Themenbild ek 2019

Erstkommunionvorbereitung 2020

Segnung der Palmzweige für die Erstkommunionkinder>>>>

Weil wir leider in diesem Jahr nicht Palmsonntag zusammenfeiern können, haben wir für unsere Kommunionkinder und deren Familien Palmzweige gesegnet, die wir per Post versenden werden. Schwester Francisca, verantwortlich für die Kommunionvorbereitung in Bleibach/Hardt und Pfr. Pawlas, verantwortlich in St. Martin, Euskirchen, wünschen allen eine gesegnete Karwoche


Liebe Erstkommunionkinder, liebe Eltern der Kommunionkinder,

die Nachrichten sind voll zum Thema Corona und so haben Sie sicherlich bereits erfahren, dass Maßnahmen von Seiten des Landes NRW und des Erzbistums Köln ergriffen wurden, um die Menschen vor dem Corona-Virus zu schützen. Unser gesellschaftliches Leben und das Leben in der Kirche sind davon stark betroffen.

Aufgrund dessen sind wir, das Pastoralteam des Sendungsraums St. Martin Euskirchen und Bleibach/Hardt, verpflichtet, unsere Veranstaltungen, Treffen (z.B. Kommuniongruppenstunden), Hl. Messen u.v.m., die auch mit der Erstkommunion zu tun haben, zum Schutze und Wohle aller, und besonders Ihrer Kinder, bis auf weiteres abzusagen.

Die Maßnahmen bzw. Vorgaben verschärfen sich von Tag zu Tag, so dass wir, das Pastoralteam, nach langer und reiflicher Überlegung, einstimmig beschlossen haben, alle bisher geplanten und festgelegten Erstkommunionfeiern im gesamten Sendungsraum (bestehend aus dem Seelsorgebereich Bleibach/Hardt und der Stadtpfarrei St. Martin, Euskirchen) gänzlich abzusagen.

Diese Entscheidung fällt uns sehr schwer, denn Sie machen sich Sorgen und wir teilen diese Sorgen mit Ihnen! Sobald die Situation sich beruhigt und stabilisiert hat, werden wir als Hauptverantwortliche der Erstkommunionvorbereitung in Bleibach/Hardt und der Stadtpfarrei St. Martin Sie rechtzeitig informieren, damit Sie wieder planen können.

Ich wünsche Ihnen, liebe Eltern, und euch, liebe Erstkommunionkinder, auch im Namen des Pastoralteams, von Herzen alles Gute und Gottes Segen, auf dass wir alle zuversichtlich bleiben, und vor allem: gesund!

Herzlich grüßen Sie und Euch im Namen des ganzen Pastoralteams als Verantwortliche der Erstkommunionvorbereitung:

Pfr. Thomas Pawlas                      Sr. Francisca Mgbemena
für die Stadtpfarrei St. Martin      für den Seelsorgebereich Bleibach/Hardt


Rückblick
Mit dem Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 10. November, haben wir uns mit ca. 70 Kommunionkindern auf den Weg gemacht.

Nach dem ersten Weggottesdienst zum Thema „Hand aufs Herz“ im Dezember war der zweite Weggottesdienst für alle Kinder und ihre Familien am Samstag, 18. Januar 2020, der Kirche Herz Jesu.
Bei diesem besonderen Gottesdienst haben die Kinder das Taufversprechen, das bei der eigenen Taufe noch Eltern und Paten stellvertretend gesprochen haben, selbst gesprochen.
Dabei wurden auch zum ersten Mal die noch weißen Kommunionkerzen angezündet, die beim späteren Kerzenbasteln im Mai zum Thema passend gestaltet werden.

Beim dritten Weggottesdienst „Wir finden und feiern einen Schatz“ im Februar erfuhren Kinder und Eltern, was in Wandlung in der Hl. Messe geschieht und was den Unterschied zwischen dem täglichen Brot und dem gewandelten Stückchen Brot, der Hostie, ausmacht.
„Ich sehe was, was du nicht siehst“ - das Geheimnis unseres Glaubens: Aus einem einfachen Stückchen Brot wird für uns Christen der Leib Christi!

Im März gibt für Eltern das Angebot, sich mit dem Sakrament der Beichte, der Versöhnung mit Gott, auseinander zu setzen. Die Kinder werden in ihrem Weggottesdienst in kleinen Schritten und sehr anschaulich auf das Sakrament der Versöhnung vorbereitet und dürfen zum ersten Mal ihre Beichte ablegen.
Seit vielen Jahren geschieht dies in einem vier Augengespräch, dem Beichtgespräch, in St. Matthias. Kind und Priester sitzen sich dabei im Kirchenraum, räumlich etwas abgeschirmt, aber nicht in abgetrennten Räumen, gegenüber und sprechen über das, was das Kind bewegt. Die Kinder sind dabei nie alleine, sondern in einer größeren Gruppe und werden von den Katecheten angeleitet.Sind die Kinder auch anfangs aufgeregt, kommen sie dennoch sehr erleichtert vom Gespräch zurück und fragen oft, wann sie das nächste Mal beichten dürfen.
So spüren die Kinder, wie gut Vergebung tut und warum es ein Fest der Versöhnung ist.

Vorläufige Übersicht aller Termine der Erstkommunionvorbereitung 2019/2020 >>>>
 
Das Themenbild: Jesus, erzähl uns von Gott, das sich im Laufe der Erstkommunionvorbereitung noch verändern wird, wird gestaltet von Ondina Huthmacher nach einem Motiv des Bonifatiuswerkes.
 
Leitung der Erstkommunionvorbereitung:

Pastoralreferent Robert Sins
Telefon 0 22 51 / 78 42 072
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!