Themenbild ek 2019

Erstkommunionvorbereitung 2020

Neuestes zur Erstkommunion 2020: Stand 26.05.2020

Erstkommunionfeier an Fronleichnam, 11.06.2020, um 11.00 Uhr - 9 Kinder
Erstkommunionfeier am Samstag, 13.06.2020, um 14.00 Uhr - 14 Kinder

Die Termine für den noch fehlenden Weggottesdienst "Versöhnung" und das Kerzenbasteln haben die Familien erhalten.

Die Termine für die Erstkommunionfeiern im September können wir ebenfalls bestätigen, wenn auch ohne Angabe der Uhrzeit, da wir heute noch nicht wissen, in welchem Rahmen dann die Erstkommunionfeiern möglich sind. Auch die Termine für den noch ausstehenden Weggottesdienst Versöhnung und das Kerzenbasteln werden wir erst nach den Sommerferien angeben können.

In jedem Fall laden wir die Erstkommunionkinder und ihre Familien zu den Familienmessen sonntags um 11.00 Uhr in St. Matthias ein. Bitte melden Sie sich und Ihre Familie möglichst früh zu den Messen an, da wir aufgrund der Abstandsregelungen nur ein begrenztes Platzkontingent haben.

Infos zur Anmeldung zur Familienmesse >>>>

Herzlich grüßt im Namen des Erstkommunionteams

Pfr. Thomas Pawlas
für die Stadtpfarrei St. Martin 


Rückblick
Mit dem Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 10. November, haben wir uns mit ca. 70 Kommunionkindern auf den Weg gemacht.

Nach dem ersten Weggottesdienst zum Thema „Hand aufs Herz“ im Dezember war der zweite Weggottesdienst für alle Kinder und ihre Familien am Samstag, 18. Januar 2020, der Kirche Herz Jesu.
Bei diesem besonderen Gottesdienst haben die Kinder das Taufversprechen, das bei der eigenen Taufe noch Eltern und Paten stellvertretend gesprochen haben, selbst gesprochen.
Dabei wurden auch zum ersten Mal die noch weißen Kommunionkerzen angezündet, die beim späteren Kerzenbasteln im Mai zum Thema passend gestaltet werden.

Beim dritten Weggottesdienst „Wir finden und feiern einen Schatz“ im Februar erfuhren Kinder und Eltern, was in Wandlung in der Hl. Messe geschieht und was den Unterschied zwischen dem täglichen Brot und dem gewandelten Stückchen Brot, der Hostie, ausmacht.
„Ich sehe was, was du nicht siehst“ - das Geheimnis unseres Glaubens: Aus einem einfachen Stückchen Brot wird für uns Christen der Leib Christi!

Im März gibt für Eltern das Angebot, sich mit dem Sakrament der Beichte, der Versöhnung mit Gott, auseinander zu setzen. Die Kinder werden in ihrem Weggottesdienst in kleinen Schritten und sehr anschaulich auf das Sakrament der Versöhnung vorbereitet und dürfen zum ersten Mal ihre Beichte ablegen.
Seit vielen Jahren geschieht dies in einem vier Augengespräch, dem Beichtgespräch, in St. Matthias. Kind und Priester sitzen sich dabei im Kirchenraum, räumlich etwas abgeschirmt, aber nicht in abgetrennten Räumen, gegenüber und sprechen über das, was das Kind bewegt. Die Kinder sind dabei nie alleine, sondern in einer größeren Gruppe und werden von den Katecheten angeleitet.Sind die Kinder auch anfangs aufgeregt, kommen sie dennoch sehr erleichtert vom Gespräch zurück und fragen oft, wann sie das nächste Mal beichten dürfen.
So spüren die Kinder, wie gut Vergebung tut und warum es ein Fest der Versöhnung ist.

Vorläufige Übersicht aller Termine der Erstkommunionvorbereitung 2019/2020 >>>>
 
Das Themenbild: Jesus, erzähl uns von Gott, das sich im Laufe der Erstkommunionvorbereitung noch verändern wird, wird gestaltet von Ondina Huthmacher nach einem Motiv des Bonifatiuswerkes.