Erstkommunion6

Erstkommunionvorbereitung 2019

Erstkommunionfeiern:
Samstag, 01.06.2019 um 11.00 Uhr
Samstag, 01.06.2019 um 14.00 Uhr
Sonntag, 02.06.2019 um 11.00 Uhr
Kirchort ist jeweils St. Matthias.

Aufgrund der Größe der Kirche sind 30 Kinder die maximale Anzahl bei den einzelnen Kommunionfeiern. Bislang war es problemlos möglich, eine Einigung über die Termine zu erzielen, die allen Familien gerecht wurde.
 
Infoabend Erstkommunionvorbereitung 2019:
Freitag, 5. Oktober 2018 um 20.00 Uhr in St. Matthias
Die Teilnahme am Infoabend ist verpflichtend, weil wir Ihnen zum Einen die Anmeldeformulare ausgeben und zum anderen mit Ihnen die Termine für die persönlichen Anmeldegespräche vereinbaren möchten. Diese Anmeldegespräche finden am 02.11., 08.11. und am 09.11.2018, jeweils am späten Nachmittag im Forum an St. Matthias statt.

Zur Erstkommunionvorbereitung sind Kinder, die das 3. Schuljahr besuchen und in unserer Stadtpfarrei St. Martin wohnen, eingeladen.
Kinder, die noch nicht getauft sind, werden nach entsprechender Vorbereitung im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung getauft. Den Tauftermin für diese Kinder werden wir ebenfalls noch festlegen, die Eltern müssen sich nicht um einen Tauftermin (Regeltauftermin) bemühen.

Wichtiger Bestandteil der Erstkommunionvorbereitung ist die Mitfeier der Sonntagsgottesdienste um 11.00 Uhr in St. Matthias sowie das Mitfeiern der Gottesdienste in der Hl. Woche (Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und Osternacht). Wir bitten dies bei Ihrer Urlaubsplanung zu beachten!

Einladung Infoabend >>>>

Leitung der Erstkommunionvorbereitung:
Pastoralreferent Robert Sins
Telefon 0 22 51 / 78 42 072
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erstkommunionvorbereitung 2018
 
1. Weggottesdienst "Hand aufs Herz" am Samstag, 14.10.2017
Wir haben uns auf den Weg gemacht: Mit ca. 80 Kindern und ihren Familien feierten wir am Freitag, 14.10.2017 in der Pfarrkirche St. Martin unseren ersten Weggottesdienst.  Im Gottesdienst ging es um das Sakrament der Taufe, ihre Symbole und die Erneuerung des Taufversprechens der Eltern an ihre Kinder, sie auf ihrem Glaubensweg zu begleiten.
Die Messdiener der Stadtpfarrei St. Martin und Jugendgruppen an St. Matthias stellten ihre LeiterInnen vor und luden ein zum Schnupperdienen bzw. den Aktionen der Gruppen.
Im Pfarrgarten gab es anschließend für alle Hotdogs und Getränke. Die Kinder konnten, nachdem sie Hunger und Durst gestillt hatten, im Garten spielen, während die Eltern ihre Kinder zur Erstkommuionvorbereitung anmeldeten.
Die Bestätigungen für den ausgewählten Termin und die Übersicht aller Weggottesdienste werden wir -sofern wir bis dahin alle Anmeldungen vorliegen haben- im Laufe der kommenden Woche an die Familien unserer Erstkommunionkinder versenden.

wg anmeldung ar 03 700wg anmeldung ar 05 700wg anmeldung ar 06
wg anmeldung ar 08 700wg anmeldung ar 09 700wg anmeldung ar 12wg anmeldung ar 13wg anmeldung ar 14 700
wg anmeldung ar 15wg anmeldung ar 16
Wichtige Symbole der Taufe: Wasser, Chrisam, das weiße Taufkleid und die Taufkerze.
Das Wasser ist das wichtigste Symbol bei der Taufe. Wasser bedeutet Leben. Ohne Wasser kann der Mensch nicht überleben. Wasser fließt, es ist in Bewegung und verändert sich. So verändert sich auch ein Mensch im Laufe seines Lebens.
Das Wasser, das bei der Taufe verwendet wird, wird gesegnet, weil es besonderes Wasser ist – etwas anderes als beim Händewaschen oder Kochen. Der Priester dankt Gott für das Wasser und bittet ihn, durch das Wasser der Taufe den Täufling zu stärken für ein Leben als Christ.
Chrisam besteht hauptsächlich aus Olivenöl. Zur Zeit der Bibel wurden die Könige und Propheten mit Chrisam gesalbt zum Zeichen ihrer Würde und ihres besonderen Amtes.
Die Täuflinge werden vom Priester gesalbt, um auszudrücken, dass sie in Gottes Augen so viel zählen wie Könige. Außerdem gehören sie durch die Taufe zu Jesus Christus. „Christus“ bedeutet übersetzt „der Gesalbte“. Ein Christ ist also ein Gesalbter. Er ist auch ein Prophet, denn jeder Christ soll seinen Glauben mit anderen teilen.
Das weiße Kleid ist ein Zeichen dafür, dass der Täufling durch die Taufe sozusagen neu geschaffen wird. So wie das Gewand hell und ohne Flecken ist, ist auch der Getaufte ohne Fehler und Schuld. Nach der Taufe gehört der Getaufte ganz eng zu Christus. So eng wie ein Hemd, das auf der Haut liegt. So wie das Hemd wärmt und schützt, so wärmt und schützt auch der Glaube. Das Kleid drückt auch die Würde jedes Christen aus.
Die Taufkerze ist ein Zeichen dafür, dass mit Jesus das Licht in die Welt gekommen ist. Deshalb wird sie auch an der Osterkerze angezündet. Die Osterkerze ist ein Zeichen dafür, dass Jesus durch seine Auferstehung alles Dunkle besiegt hat. Jesus ist das Licht der Welt. Von ihm her wird auch unser Lebensweg erhellt.
Textquelle: Bistum Mainz
 

Familienmesse zur Eröffnung der Vorbereitungszeit am 19. November 2017 in St. Matthias

 Kokis 2018 web ar
 
Mit unseren 87 Kommunionkindern und ihren Familien feierten wir die Familienmesse als Eröffnungsmesse unserer Vorbereitungszeit. Wir stellten das Thema vor, das uns durch diese Zeit begleitet. Zum ersten Mal sangen wir unser Themenlied. Unser Themenbild ist noch etwas leer, aber jede Familie hat ein "Familienmännlein" abgegeben, das in den nächsten Tagen zusammen mit den vielen anderen bunten Familienmännleins unser Bild ganz schön füllen wird.

themenbild 01 ar
Unser Themenbild hängt mittlerweile in St. Matthias und hat sich schon gut gefüllt. Die Lücken auf dem Bild werden im Laufe der Weggottesdienste noch gefüllt.

themenbild arnolds
 

2. Weggottesdienst "Tauferneuerung" am 03. Februar 2018
 
wg tauferneuerung ar 01Taufgeschirr aus Herz Jesu
 
Ca. 90 Kinder sind mit ihren Familien in die Kirche Herz Jesu gekommen, um nun selbst ihr Taufversprechen zu geben. Bei der eigenen Taufe haben dies Eltern und Paten getan. Nun sind die Kommunionkinder alt und verständig genug, um zu begreifen, was es bedeutet, getauft zu sein.
Zwei wichtige Symbole aus der Tauffeier spielten eine besondere Rolle im Gottesdienst: das Wasser aus dem Taufbecken als Symbol für das Leben und die Kerze als Zeichen für Jesus, das Licht der Welt.
wg tauferneuerung ar 02Kaplan Boris Schmitz holt das Wasser aus dem Taufbecken.wg tauferneuerung ar 04wg tauferneuerung ar 05Das Taufwasser wird in die Schale gegossen, damit die Kinder dort zum Schluss ihr Kreuzzeichen machen.
Die Kerzen der Kinder, bereits die zukünftigen Erstkommunionkerzen, werden von Kaplan Schmitz gesegnet.
 wg tauferneuerung ar 07Mit dem Licht der Osterkerze werden die Kerzen der Kinder entzündet.
 wg tauferneuerung ar 10Es ist jedes Mal beeindruckend, die große Schar an Kindern und Begleitern zu sehen, die andächtig mit den brennenden Kerzen im Chorraum stehen und ihr Taufversprechen abgeben. Mit dem Sichsegnen der Kinder geht ein berührender Gottesdienst zu Ende.
 

3. Weggottesdienst: "Wir finden und feiern einen Schatz" am 24.02.2018 und 03.03.2018
Eltern und Kinder trafen sich, um einen Schatz zu finden und zu feiern. Der Schatz ist das Geheimnis unseres Glaubens, die Wandlung von Brot und Wein in Leib und Blut Jesu Christi in jeder Messe. Für die Kinder ein Weggottesdienst, der ihnen im Gedächtnis bleiben wird, denn sie haben die beliebten süßen Brötchen gebacken, um sie zum Ende des Treffens mit den Eltern zu teilen.

eucharistie ar 07eucharistie ar 10eucharistie ar 11eucharistie ar 12eucharistie ar 13eucharistie ar 14eucharistie ar 15eucharistie ar 16eucharistie ar 17

Elternabende zum Thema Versöhnung am 5. und 6. März 2018
An zwei Abenden hatten die Eltern Gelegenheit, sich über das Sakrament der Versöhnung auszutauschen. Für ihre Kinder steht die Erstbeichte im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung im nächsten Monat an.
Neben der Information, wie der Tag für die Kinder ablaufen wird, setzten sich die Eltern in intensiven Gesprächen mit der Geschichte des barmherzigen Vaters auseinander.
Auch unser Leben verläuft nicht immer auf geraden Bahnen, manchmal entstehen Scherben. Diese Scherben, die für unsere Fehler oder Nichthandeln stehen, brachten wir auf den Altar vor Gott.
Zum Abschluss bestand die Möglichkeit zum Beichtgespräch.
 
elternabend versoehnung ar 01elternabend versoehnung ar 02elternabend versoehnung ar 03elternabend versoehnung ar 04
Gründonnerstag, 29.03.2018, Familienabendmahl in St. Matthias
 
gruendonnerstag ar 01
Ein festlicher gedeckter Tisch zu Beginn des Gottesdienstes
 gruendonnerstag ar 02Fußwaschung

gruendonnerstag ar 03
gruendonnerstag ar 04
Hochgebet: Das ist heute!
 
gruendonnerstag ar 05Ein leergeräumter Altar, bedeckt mit einem schwarzen Tuch.
Eine kurze Anbetung vor dem Allerheiligsten in der Schale, dann wird es hinausgebracht ins Oratorium im Kloster der Schwestern, die die Anbetung durch die Nacht weiterführen. Die Familien machen sich auf den Weg: Der Gottesdienst endet ohne Segen, denn am Karfreitag wird das Gedenken fortgesetzt ...
 

themenbild april 2018 arnolds
Unser Themenbild nach den Kar- und Ostertagen

Themenbild 05 Endstand
 
Unser Themenbild am Tag der Erstkommunion

Angebote für unsere Kommunionkinder nach der Erstkommunion
Neue Jugendgruppe für die Kommunionkinder
In jedem Jahr bieten die Jugendgruppen St. Matthias eine neue Jugendgruppe für die jetzigen Kommunionkinder an. Gruppenleiter sind Paula und Til. Das erste Treffen der neuen Gruppe war am Donnerstag, 17.05.2018, von 16.00 bis 17.00 Uhr im Forum an St. Matthias. Auch die Freunde der Kommunionkinder sind uns herzlich willkommen! Wer jetzt noch dazukommen möchte, sollte mit den Gruppenleitern (s. Infoflyer) Kontakt aufnehmen, wann die Treffen sind.

Jugendgruppe 2018
 Infoflyer zum Download: >>>>
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich bin ein Mini.gifDie Messdienerinnen und Messdiener laden ein, ein Mini in St. Martin zu werden: Die Treffen sind jeweils freitags um 18.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin, Am Kahlenturm 2. Ein Ausprobieren ist jederzeit möglich, ein Einstieg in die Messdienerarbeit ebenso.

Infobrief für die Eltern >>>>>
Anmeldung >>>>>

Fotos von den Erstkommunionfeiern
Erstkommunion gruppenbild ar 01
Erstkommunionmesse Samstag, 12.05.2018 - 14.00 Uhr
 
Erstkommunion gruppenbild ar 02
Erstkommunionmesse Samstag, 12.05.2018, 16.00 Uhr
 
Erstkommunion gruppenbild ar 03
Erstkommunionmesse Sonntag, 13.05.2018, 10.30 Uhr
 

Eltern, die Fotos der Vorbereitungszeit haben möchten, und noch keinen Briefumschlag wie besprochen abgegeben haben, melden sich bis 15.06.2018 bei Frau Arnolds 0171 3060434

 
Fotos: Copyright A. Arnolds / Die Einverständniserklärung der Eltern liegt vor. / Download nur für den privaten Gebrauch der Kommunionfamilien. Jedwede Veröffentlichung, insbesondere in sozialen Medien, ist nicht gestattet.